Der Frühblüher - DIE HASEL

Haselstrauch
männliche Kätzchen
 

 

Jetzt im Februar beginnt die Hasel (Corylus avallana) schon zu blühen. Auch bei uns im Naturpark steht sie schon in voller Blüte. Diese ersten gelben Farbtupfer im Winter kündigen den ersehnten Frühling an.

Die Hasel ist sehr wichtig für über 150 Tierarten. Einerseits bieten ihre Pollen den Bienen nach dem Winter die erste Nahrung. Andererseits ist der Strauch eine perfekte Versteckmöglichkeit oder Nestbauplatz. Im Herbst sind dann die Haselnüsse wichtige Nahrung für verschiedenste Tiere.

Haselsträucher wachsen in lichten Wäldern und am Waldrand und sind somit Lichtpflanzen. Für die Bestäubung der Hasel ist der Wind zuständig.

Wir verwenden die Hasel gerne als Spazierstock auf unseren Wanderungen durch den Naturpark. Im Frühjahr lassen sich die Stöcke dann auch leicht durch die frische und saftige Rinde verzieren.

Mehr interessante Infos zur Hasel findet Ihr Opens external link in new windowhier