Exkursion zur reichen Tier- und Pflanzenwelt

 

des Gmerk-Gatscher-Gebietes

Das Gebiet Gmerk-Gatscher ist wegen seiner reichen Strukturvielfalt von besonderer Bedeutung. Entlang der Grenze zu Ungarn wechseln einander Hecken, Gebüschgruppen, wechselfeuchte Stellen, Streuobstwiesen, Trocken- und Magerrasenstandorte ab. Dadurch konnte sich eine reiche Tier- und Pflanzenwelt entwickeln und etablieren, darunter zahlreiche seltene Raritäten und Arealgrenzarten, die hohen Schutzstatus haben.

Gemeinsam mit Joseph Weinzettl entdecken Sie dieses einzigartige Gebiet und erfahren viel über die Bedeutung und Einzigartigkeit dieser Lebensräume.

Der Exkursion voran geht die Vorführung eines Kurzfilmes in dem Helmut Pechlaner und Hans Leitner in 8 Minuten durch die 6 burgenländischen Naturparke führen.

Sa. 18. Mai 2019
10.00 Uhr

Treffpunkt: Gemeindeamt Rechnitz, Hauptplatz 10, 7471 Rechnitz
Festes Schuhwerk erforderlich

Keine Anmeldung notwendig,
die Teilnahme ist kostenlos!

Weitere Informationen beim Bgld. Volksbildungswerk
unter 02682-62282 oder Opens window for sending emailoffice(AT)volksbildungswerk.at