Wir nehmen den Boden unter die Lupe!

 

Am 21. September 2021 drehte sich für die Kinder des Kindergartens Markt Neuhodis bei ihrer Waldwoche beim Baumwipfelweg in Althodis alles um den Boden.

Nachdem die Kinder den Wald begrüßt haben wurde gemeinsam mit Katharina Schabl der Boden unter die Lupe genommen.

Zuerst gab es eine kleine Einführung und dann wurde auch schon fleißig nach den Tieren unter dem Laub und am Boden gesucht. Ausgestattet mit Becherlupen wurden Ameisen, Käfer, Spinnen und Schnecken usw. gefunden und damit deren wichtige Rolle als Zerkleinerer von abgestorbenen Pflanzenresten usw. erklärt.

Nach einer ausgiebigen Jause gab es dann ein Aufwärmspiel für die kleinen. Beim zweiten Teil wurden dann die Tiere unter der Erde untersucht.

Mit Schaufeln wurde der Boden aufgegraben und die Tiere in den ersten Schichten untersucht. Zum Vorschein kamen nicht nur Regenwürmer sondern auch Tausend- & Hundertfüßer und Saftkugler. Mit einem Plakat lernten die Kinder was sie heute alles entdecken konnten.

Fleißig wurde im Boden gegraben und nach Regenwürmer und anderem Getier gesucht. Die Kinder verstehen nun, wie wichtiger der Boden und die Lebewesen darin für uns Menschen und den Kreislauf sind.