Highlights

im Naturpark Geschriebenstein/Írottkő

Aussichtsturm

Baumeister war der Rechnitzer Josef Varga

Seit dem Fall des „Eisernen Vorhangs“ wird der Aussichtsturm wie in früheren Zeiten wieder von vielen Ausflüglern besucht und seit Sommer 2001 ist an der Vorderseite wieder eine Sonnenuhr angebracht.Weiterlesen

Schloss Sibrik

Schloss Sibrik

Der Überlieferung nach soll das Schloss im 16. Jahrhundert das Jagdschloss von König Matthias Corvinus I gewesen sein.Weiterlesen

Pfarr- und Wallfahrtskirche Lockenhaus

Pfarrkirche zum heiligen Nikolaus

Die frühbarocke Pfarr- und Wallfahrtskirche mit der Gruft der Grafen Nádasdy ist neben der Burg Lockenhaus ein Baukunstwerk für sich.Weiterlesen

Hirschenstein, Königsbrunnen & Hendlstein

Hendlstein

Die Namen dieser drei Kulturstätten beruhen auf einer Sage: Der Burgherr von Stadtschlaining, Andreas Baumkirchner, lud seinen Bannerherrn, König Corvinus I., oft zur gemeinsamen Jagd ein...Weiterlesen

Weinlehrpfad

Der Weinlehrpfad beginnt bei der „Vinothek Reichermühle“

Auf sieben Schautafeln wird in anschaulicher Weise alles Wissenswerte über den Rechnitzer Weinbau (Rebschnitt, Arbeiten im Laufe des Jahres, Hauptsorten, Geräte, Vermarktung) berichtet.Weiterlesen

Ritterburg Lockenhaus

mittelalterliche Burg Lockenhaus

Die mittelalterliche Burg Lockenhaus entführt auf eine Reise in längst vergangene Zeiten. Mit Burgbesich- tigungen, Erlebnisführungen und Ritterspielen gewährt das Bauwerk spannende Einblicke in das Leben der Ritter.Weiterlesen