Wanderkarte

Keine Artikel in dieser Ansicht.

32 neue Übungsleiter:innen ausgebildet

 

Die äußerst erfreuliche große Nachfrage nach einer Ausbildung zur Übungsleiter:in hält auch heuer zu Saisonstart weiter an. Gleich 32 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen am vergangenen Wochenende am viertägigen Ausbildungskurs  in Rechnitz teil, der in Kooperation zwischen den Landesradsportverbänden Burgenland und Niederösterreich sowie Cycling Austria organisiert wurde.

Gemäß des neuen Curriculums wurden alle Teilnehmer:innen zwei Tage lang gemeinsam im Bereich der Radsport Fahrtechnik auf dem Mountainbike unterrichtet, wobei vor allem der spielerische Zugang im Fokus stand. Es folge ein Tag indoor, an dem einerseits ein praktischer Einblick in das Athletiktraining gegeben wurde und andererseits theoretische Inputs zu den Themen Recht, Motorik & Methodik sowie Organisation und Gestaltung rund ums Training.

Der vierte Tag stand im Fokus der gewählten Sparte. Entweder auf dem MTB oder Rennrad bekamen die Teilnehmer:innen spezifische Einblicke in das Training in ihrer Sparte, um die theoretischen Inputs auch in der Praxis umsetzen zu können. Somit schlossen 12 neue Übungsleiter:innen in der Sparte Straße und 20 in der Sparte Mountainbike erfolgreich die Ausbildung ab.

Interesse geweckt? Kurstermine findest du hier: https://www.radsportverband.at/index.php/ausbildung/kurstermine-unterlagen

Herzlichen Dank allen Teilnehmer:innen für eure Zeit und euer Engagement für den Radsport! Ebenso herzlichen Dank an die Organisatoren und das Ausbildungsteam Lukas Mihalkovits, Manfred Zöger, Tristan Hoffmann und Peter Schrottmayer.