Highlights

im Naturpark Geschriebenstein/Írottkő

Schloss Sibrik

Schloss Sibrik

Der Überlieferung nach soll das Schloss im 16. Jahrhundert das Jagdschloss von König Matthias Corvinus I gewesen sein.Weiterlesen

Die Kalkbrenner

Im Abstand von zwei Jahren wird der Kalkofen in Betrieb genommen

Entdecken Sie den nach alten Plänen wieder errichteten, funktionstüchtigen Kalkofen! Schautafeln erklären Ihnen die Herstellung von Löschkalk, den Abbau der Kalksteine, das Anlegen und Heizen im Kalkofen.Weiterlesen

Kellerreihe von Cák

Kellerreihe von Cák

Neun Keller stehen heute als Baudenkmäler unter Schutz. Die Keller sind - wie früher üblich - mit Stroh gedeckt und bis heute sehr gut erhalten.Weiterlesen

St. Veit Kapelle

St. Veit Kapelle

Im 13. Jahrhundert stand hier eine kleine Festung und im Jahre 1713 wurde an deren Stelle eine Kapelle gebaut. Auf dem Platz der einstigen Kapelle steht heute die Szent Vid Barockkirche aus dem Jahr 1859.Weiterlesen

Jurisics Burg

Jurisics Burg - Köszeg

Das größte Baudenkmalkomplex in Kőszeg/Güns ist die Burg Jurisics.Weiterlesen

Pfarr- und Wallfahrtskirche Lockenhaus

Pfarrkirche zum heiligen Nikolaus

Die frühbarocke Pfarr- und Wallfahrtskirche mit der Gruft der Grafen Nádasdy ist neben der Burg Lockenhaus ein Baukunstwerk für sich.Weiterlesen

 
<< Erste < Vorherige 1-6 7-12 13-15 Nächste > Letzte >>